Navigation überspringenSitemap anzeigen

Panzerriegel-Montage in Frankfurt - Eine einfache und stabile Abwehrmaßnahme

Gerade im Herbst und Winter steigt die Anzahl der Einbrüche in Frankfurt rapide an.

Damit Ihr Haus oder Wohnung nicht nur nachts sondern auch während Ihrer Abwesenheit sicher vor einem Einbruch ist, bieten wir in unsere Sortiment Panzerriegel an. Diese werden horizontal an der Haus-, Keller- oder Garagentür montiert und sind über eine feste Verriegelung mit der Wand neben der Tür verbunden - die Tür hat also ein zweites Schloss.

Panzerriegel sind sehr stabil und schrecken Einbrecher ab, da es mehr Zeit erfordert Sie zu knacken.

Panzerriegel

Unser Angebot - Unser Preis-Leistungs-Sieger

  • Panzerriegel ABUS PR2700 (Weiß oder Braun)*
  • + ABUS Vitess. 2000 Zylinder (30/60 Länge)

» 420€ inkl. Einbau und MwSt.

  • Mit Not- und Gefahrenfunktion
    (beidseitig schließbar, auch wenn innen der Schlüssel steckt)
  • Picking, Anbohrschutz und Ziehschutz
  • Zylinder mit Sicherungskarte inkl. 3 Schlüssel

* gegen Aufpreis auch in den Farben Weiß-Chrom und Edelstahl-Look erhältlich

Überprüfen Sie vor der Terminvereinbarung, ob Ihre Tür der folgenden Kriterien aufweist:

  • Die Türbreite beträgt zwischen 73,5 und 103cm.
  • Der Abstand vom Türblatt zur nächsten Wandecke beträgt mehr als 5cm an der Schloßseite und 8cm an der Scharnierseite. Wenn diese Mindestabstände nicht erreicht werden, benötigt man Zusatzmaterial PWA 2700.
  • Das Türblatt ist zwischen 3,5 und 5cm dick. Wenn es über 5cm sind, fallen Zusatzkosten für längeren Schliesszylinder und Distantzscheiben an.
  • Die Tür öffnet nach innen. In seltenen Fällen wo eine Tür nach außen auf geht, benötigt man Zusatzmaterial PA1018.

Auch bei uns erhältlich:

  • Panzerriegel ABUS PR2600
    für 350€ (inkl. MwSt., Anfahrt und Montage)
  • Panzerriegel ABUS PR2800 für Türbreiten von 98 bis 120cm
    für 550€ (inkl. MwSt., Anfahrt und Montage)

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Rufen Sie uns gleich unter 069 - 34 87 67 995 an.
Oder schreiben Sie uns einfach über unser Kontaktformular.

DC Schlüsseldienst ist 24 Stunden täglich für Sie erreichbar!

Das Angebot ist nur gültig, wenn die o.g Bedingungen erfüllt sind.

  • In wenigen Fällen entsprechen Tür oder Mauerwerk aber nicht der Norm - dann kommen Mehrkosten für Zusatzmaterial hinzu.
  • Der Einbau eines Panzerriegels / Querriegels nimmt in etwa 1 bis 2 Stunden in Anspruch.
  • Alle Aufträge zahlbar in bar oder mit EC-Karte nach Ausführung.

* Spezielle Türen mit einer Zulassung als FH-Tür, Rauchschutztür, Schallschutztür, Kühlraumtür, Notausgang (Fluchtwegsicherung) müssen besonderen Anforderungen gerecht werden und dürfen deshalb nicht durchbohrt oder anderweitig technisch verändert werden. Die Montage jeglicher zusätzlicher Teile wie Zusatzschlösser, Panzerriegel, Bändersicherungen etc. ist deshalb für solche Spezialtüren unzulässig.

KfW verfünffacht Zuschüsse für das Jahr 2020

Für einbruchhemmende Maßnahmen im Rahmen des Förderprogramms "Altersgerecht Umbauen - Investitions­zuschuss - Einbruchschutz" stehen ab sofort 65 Millionen Euro bereit.

Im Rahmen der Förderung "Altersgerecht Umbauen" fördert die Kreditanstalt für Wiederaufbau durch zinsgünstige und langfristige Finanzierungen Maßnahmen, die Barrieren reduzieren und den Wohnkomfort steigern. Auch werden die Integration von Alarmanlagen und Eingangsüberwachung sowie die Nachrüstung mit beispielsweise Tür-Zusatzschlössern unterstützt.

  • Bezuschusst werden insgesamt Einzelmaßnahmen zum Einbruchschutz von 500 Euro bis maximal 15.000 Euro.
  • Hierbei gilt: Die ersten 1.000 Euro werden mit 20 Prozent Zuschuss gefördert, alle Investitionskosten darüber hinaus mit weiteren 10 Prozent.
  • Förderfähig sind Material- und Handwerkerkosten unter der Voraussetzung, dass die Umbauarbeiten durch ein Fachunternehmen des Handwerks durchgeführt werden.
  • Wichtig: Antrag vor Umsetzung einreichen! Eine nachträgliche Förderung ist nicht möglich: Reichen Sie den Antrag daher bei der KfW ein, bevor Sie mit der Umsetzung der Maßnahmen beginnen.

Gefördert werden u.a.

  • Systeme zur Einbruchs- und Überfallmeldung
  • Videoüberwachung im Eingangsbereich
  • Nachrüstung mit z.B. Tür-Zusatzschlössern: Panzerriegel, Kastenzusatzschloss
  • Einbau von Türspionen, Türkommunikation, Gegensprechanlagen
  • Bewegungsmelder
  • Beleuchtung des Eingangsbereiches

Einzelmaßnahmen zum Einbruchschutz

  • Einbau einbruchhemmender Haus- und Wohnungseingangstüren
  • Einbau von Nachrüstsystemen für Haus- und Wohnungseingangstüren (zum Beispiel Tür-Zusatzschlösser, Querriegel- bzw. Panzerriegelschlösser mit/ohne Sperrbügel)
  • Einbau von Fenster-Nachrüstsystemen (zum Beispiel aufschraubbare Fensterstangenschlösser, drehgehemmte Fenstergriffe, Band- bzw. Scharnierseitensicherungen, Pilzkopfverriegelungen)
  • Einbau einbruchhemmender Gitter und Rollläden
  • Einbau von Einbruchs- und Überfallmeldeanlagen (zum Beispiel Kamerasysteme, Panikschalter, Personenerkennung an Haus- und Wohnungstüren)
  • Baugebundene Assistenzsysteme (zum Beispiel Gegensprechanlagen, Türspione, Bewegungsmelder, Beleuchtung)
069 - 34 87 67 995
Zum Seitenanfang